Fahrzeugart Kombinationen aus PKW oder leichten LKW mit etwas größeren Anhänger

Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse B und Anhänger, die die Grenzwerte der in die Klasse B oder B 96 fallenden Kombinationen übersteigen.

Mindestalter 18 Jahre, beim Begleitenden Fahren mit 17 Jahren, Geltungsdauer ohne Befristung, Vorbesitz der Klasse B erforderlich.

Keine theoretische Ausbildung vorgeschrieben

Schulung auf Bundes- oder Landstraßen = 3 Fahrstunden

Schulung auf Autobahnen = 1 Fahrstunden

Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit = 1 Fahrstunden

  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe
  • Personalausweis

Bitte denken Sie auch daran, das Weitere zusätzliche Gebühren anfallen, wie z.B. den Sehtest und behördliche Gebühren, wie z.B. Antragsgebühren, Verwaltungsgebühren, Gebühren für die theoretische- und praktische Prüfung (TÜV), sowie eventuell Wiederholungsgebühren.

Fragen zu Preisen und Gebühren geben wir gerne Auskunft, rufen Sie uns an.

Auch bei anderen Rückfragen helfen wir gerne weiter.

(Quelle: Heinrich Vogel-Verlag München)