Fahrzeugart Leichtkrafträder

Krafträder der Klasse A (Leichtkrafträder) mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 cm³ und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW, Verhältnis Leistung zu Leermasse: maximal 0,1 kW/kg

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit mehr als 50 cm³ und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45km/h mit einer Leistung bis 15 kW

Mindestalter 16 Jahre, Vorbesitz einer anderen Klasse nicht erforderlich, beinhaltet Klasse AM.

Da sich die Kosten für die Fahrerlaubnisklassen A1 und A2 ähneln empfehlen wir bei entsprechendem Alter die Klasse A2 oder A zu erwerben.

Grundunterricht – ohne Vorbesitz einer anderen Klasse= 12 Stunden

Klassenspezifischer Unterricht – ohne Vorbesitz einer anderen Klasse= 4 Stunden

Grundunterricht – mit Vorbesitz Klasse B= 6 Stunden

Klassenspezifischer Unterricht – mit Vorbesitz Klasse B= 4 Stunden

Schulung auf Bundes- oder Landstraßen = 5 Fahrstunden

Schulung auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen = 4 Fahrstunden

Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit = 3 Fahrstunden

  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Verwaltungsgebühren
  • Erste Hilfe Kurs

Bitte denken Sie auch daran, das Weitere zusätzliche Gebühren anfallen, wie z.B. den Sehtest und behördliche Gebühren, wie z.B. Antragsgebühren, Verwaltungsgebühren, Gebühren für die theoretische und praktische Prüfung (TÜV), sowie eventuell Wiederholungsgebühren.

Fragen zu Preisen und Gebühren geben wir gerne Auskunft, rufen Sie uns an.

Auch bei anderen Rückfragen helfen wir gerne weiter.

(Quelle: Heinrich Vogel-Verlag München)